Mein Praktikumsstart bei Pressebeck

Im Studium lerne ich genug Theorie – jetzt ist Zeit für Praxiserfahrungen. Ich heiße Eva, bin 20 Jahre alt und studiere mittlerweile im dritten Semester Medien und Kommunikation an der Uni in Passau. Für mein Pflichtpraktikum bin ich allerdings in die Heimat zurückgekommen.

Stefan Beck begrüßt Eva Waadt zum Start ihres Praktikums. Foto: Josh

Innerhalb von sechs Wochen lerne ich von Stefan Beck, was gute Medienarbeit kennzeichnet.
Welche Fakten müssen in eine Pressemitteilung? Wie erstelle ich einen Presseverteiler und wozu wird der eigentlich gebraucht? Worauf kommt es beim Redigieren eines Textes an? Diese und noch viele weitere Fragen werden mir hier beantwortet.

Nach der ersten Woche kann ich schon mal sagen, dass eine Pressemitteilung ohne Foto ein No-Go ist und man – auch in der Zeit von WhatsApp, E-Mails und Co. – besser mal zum Hörer greifen sollte.

Ich bin gespannt, was ich bis Anfang Oktober noch bei Pressebeck lernen werde.

Eva Waadt, 18. August 2017


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.