Neuer Kunde: R + H Umwelt GmbH startet Medienarbeit

Das Umweltingenieurbüro aus Nürnberg hat sich spezialisiert auf die Beratung, Planung und Realisierung von anspruchsvollen Ingenieurprojekten. 1986 gegründet, beschäftigt das Unternehmen deutschlandweit derzeit 80 Mitarbeiter.

Die R + H Umwelt GmbH gehört zur Rietzler Firmengruppe und ist Ansprechpartner für Fragestellungen bei Boden, Wasser, Energie, Infrastruktur und Baugrund. Zur Kerndienstleistung gehören insbesondere Umweltgutachten. Mehr Infos finden Sie unter https://www.rh-umwelt.de/de/

Für die Nürnberger Firma verfassen wir in Zukunft Pressemitteilungen und andere Textbeiträge, welche der Außenkommunikation dienen.

Stefan Beck, 31. März 2021

Archivbild oben: Frühling im Handthal – Stefan Beck

Unser neuer Kunde aus Nürnberg: UH Training

Einst arbeitete Ute Herzog viele Jahre im Controlling, ehe sie sich 2014 selbstständig machte. Das Steckenpferd der Betriebswirtin aus Nürnberg sind Workshops und Seminare zum Thema “Menschen lesen anhand Körpersprache, Gesicht und typischem Verhalten”.  Weiterlesen

Pressebeck & Reinhard Paul GmbH starten Zusammenarbeit

Diamanten, Perlen und Platin? Man könnte sagen: Mit diesem neuen Kunden „schmücken“ wir uns doch gerne! Der Familienbetrieb aus Nürnberg gehört zu den etablierten Juweliergeschäften in der Stadt. Weiterlesen

Ein Unternehmen für die schönen Klänge

Klavier Kreisel ist das erste Unternehmen aus dieser Branche, das wir bei der Medienarbeit begleiten. Den altehrwürdigen Betrieb aus Fürth betreibt die Familie Kreisel. Die Mitarbeiter stimmen und pflegen Klaviere Weiterlesen

Rückblick: Die PK beim Einrichtungshaus „Roter Punkt“

DSC_0375

Auch wenn die Pressekonferenz schon wieder einige Zeit her ist, werfen wir gerne noch einmal einen Blick zurück auf den 12. November 2015. An diesem Tag organisierten wir die PK der „Roter Punkt GmbH“ anlässlich des 25-jährigen Jubiläums. Da man eine solche Pressekonferenz nicht aus dem Ärmel schütteln kann, ist eine gute Vorbereitung das A und O. 

Um nichts dem Zufall zu überlassen, haben wir rund zwei Monate vor dem Termin mit der Vorbereitung begonnen. Es wurden Location, Uhrzeit und die Personen festgelegt, die sich während der PK äußern. Bei „Roter Punkt“ war schnell klar, dass das Unternehmerehepaar Thomas und Susanne Kocher Rede und Antwort stehen wird. Anschließend versendeten wir die Einladung an die Journalisten. Vor der PK erstellten wir eine Pressemappe für die Redakteure vor Ort und verfassten die PM anlässlich des 25. Geburtstags von „Roter Punkt“. Am Tag der Pressekonferenz waren dann die letzten Vorbereitungen zu treffen. Es wurde eine Teilnehmerliste erstellt und Namensschilder an den jeweiligen Plätzen verteilt.

Nach einer kurzen Begrüßung stellten Thomas und Susanne Kocher sich und ihr Unternehmen am Rande einer PowerPoint-Präsentation vor. Dabei erzählten sie von den Anfängen ihrer gemeinsamen Tätigkeit und der Entwicklung bis heute. Seit nun schon über 25 Jahren dreht sich im Einrichtungshaus „Roter Punkt“ nahe dem Nürnberger Hauptbahnhof alles um edles Design und ungewöhnliche Accessoires. Anschließend beantwortete das Ehepaar unter anderem Fragen der elf anwesenden Journalisten zu aktuellen und zukünftig möglichen Trends in der Möbelbranche.

Die Resonanz war großartig. Neben zahlreichen Medien aus dem Nürnberger Raum berichteten auch Fachmedien ausführlich über das Familienunternehmen. Geschäftsführer Thomas Kocher äußerte sich zur Pressekonferenz durchweg positiv: „Die vorzügliche Kontaktpflege des Pressebüros zu den Redaktionen und die perfekte organisatorische Vorbereitung ließen die PK zu einem großen Erfolg werden.“ Einige, durch die Presse- und Medienarbeit erfolgte Veröffentlichungen sehen Sie unter https://www.roterpunkt.de/news/presse-veroeffentlichungen/.

Informationen zu „Roter Punkt“:

Die „Roter Punkt GmbH“ bietet Designmöbel für alle Wohnräume. Sofas, Sessel, Tische, Stühle, Accessoires und vieles mehr für Privat- und Objekteinrichter. Stolz ist der 50-jährige Geschäftsführer Thomas Kocher auf die unterschiedlichen Stilrichtungen: Speziell gestaltete Wohnwelten verbinden klassische Elemente mit modernem Design und ausgefallenen Artikeln. Auf 1.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche bietet man ein breites Spektrum von Möbeln internationaler Marken ebenso wie kleine Designmanufakturen an. „Bei unseren Möbeln trifft Klassik mal auf Pop, das Elegante auf das Extravagante“, sagt Thomas Kocher.

24. Februar 2016, Foto: Pressebüro Beck