Headmade Materials GmbH: Die Experten für den 3D-Druck

Unser neuer Kunde kommt aus Unterpleichfeld bei Würzburg und entwickelt Materialien und Prozesse für den Metall-3D-Druck von Serienbauteilen. Kernstück der Technologie ist das selbst entwickelte sinterbasierte 3D-Druckverfahren Cold Metal Fusion („Metal SLS“). Im Jahr 2019 wurde das Tech-Start-up aus dem in Würzburg ansässigen Süddeutschen Kunststoff-Zentrum “SKZ” als Spin-Off ausgegründet.

Als Geschäftsführer fungieren Christian Fischer und Christian Staudigel, die sich bereits seit dem gemeinsamen Maschinenbaustudium kennen und sich später später beim “SKZ” für das Thema 3D-Druck begeisterten. Marius Geldner als weiteres Mitglied der Geschäftsleitung verantwortet den kaufmännischen Bereich des Unternehmens.

Für Headmade Materials erstellen wir zum Start der Zusammenarbeit zunächst einen Presseverteiler und in der Folge einen Fachbeitrag zu einem Kundenprojekt.

Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie unter https://www.headmade-materials.de/de/

Stefan Beck, 24. November 2023