“Comeback”: König & Meyer setzt Kooperation fort

Der Familienbetrieb aus Wertheim/Main fertigt seit der Gründung 1949 durch Karl König und Erich Meyer Zubehör für Musikschaffende. Dort begann man mit der Produktion von Notenpulten und Messwerkzeugen und erweiterte das Sortiment stetig.

Der Produktkatalog des heute weltweit führenden Anbieters von Notenpulten, Mikrofon- und Instrumentenständern, Boxenstativen, Sitzen sowie Zubehör für Beleuchtungs-, Beschallungs- und Studiotechnik umfasst mehr als 1.500 Produkte. Das Unternehmen beschäftigte zuletzt etwa 310 Mitarbeiter.

Nach einer Pause von drei Jahren unterstützt Pressebeck König & Meyer Familienbetrieb ab sofort wieder bei der Medienarbeit – zunächst mit Pressemitteilungen und anderen Texten, die für die lokalen Medien und Fachmagazine relevant sind. Mehr Infos zum Familienunternehmen gibt es unter www.k-m.de

Stefan Beck, 19. Januar 2024