Jonathan Breton: Unser Praktikant aus Limoges

Seit 13. März ist Jonathan Breton als Praktikant zu Gast in unserer Redaktion. Der 18-jährige Franzose absolviert eine Ausbildung als Mediengestalter und Drucktechniker am Gymnasium „Maryse Ba ...weiterlesen


Der Pressebeck-Social-Media-Guide

Welcher Social Media Kanal passt zu meinem Unternehmen? Großes Potenzial, aber wenige Ressourcen – ein klassisches Dilemma für kleine und mittelständische Unternehmen. Da fällt das Thema Social ...weiterlesen


8 Gründe, warum an Video PR endgültig (!) nichts mehr vorbeiführt

Die Zeit der Ausreden ist vorbei! Videos im Marketing und PR schreiben schon länger eine beeindruckende Erfolgsgeschichte im Netz. Und der Siegeszug des Bewegtbilds wird weiter anhalten. Dennoch str ...weiterlesen


Der Pressebeck Jahresrückblick

Überfüllte Einkaufszentren, hektische Gesichter und der allgegenwärtige Glühweinduft: Das Jahr befindet sich eindeutig wieder auf der Zielgeraden. Während manch einer das Vergangene Revue passier ...weiterlesen


Unsere Redaktion: Kulisse für den Kurzfilm „60:10“!

Kürzlich stellten wir unser Redaktionsbüro für einen Kurzfilm zur Verfügung. Beim zweiminütigen Video von Autorin und Regisseurin Katrin Anna Gruber geht es um die Tatsache, dass Frauen bei gleic ...weiterlesen


Arbeitgeberkommunikation als Mitarbeitermagnet!

Was glauben Sie, welcher Arbeitgeber hat die Nase vorn? Arbeitgeber A hat ein fabelhaftes Arbeitsklima, tolle Weiterbildungschancen, Betriebsausflüge und eigenen Masseur für die Mitarbeiter. Arbeitg ...weiterlesen


Kritik auf Facebook & Co.: Immer her damit!

Social Media ist schon faszinierend. Mit einem simplen Mausklick kommuniziert man direkt mit seiner Kundschaft.Soweit alles wunderbar! Gäbe es nicht eine Kleinigkeit, die vielen den Angstschweiß auf ...weiterlesen


Ein unschlagbares Quartett

Die Köstner AG am Standort Bamberg hat dieses Jahr einen Grund zu feiern – genaugenommen sogar vier Gründe, denn vier Mitarbeiter arbeiten seit jeweils 10 Jahren im Betrieb. Andreas Heilmann, ...weiterlesen